Was ist Affiliate Marketing?

Das Affiliate Marketing ist eine Form der Online-Vermarktung.

Du als Webseitenbetreiber hast freie Werbeflächen zur Verfügung, welche andere Anbieter gerne dafür nutzen wollen, ihre Werbeanzeigen dort schalten zu können. Vereinfacht gesagt Verdienst du mit Partnerprogrammen Geld.

Die Anbieter stellen dir die Anzeigen in Form von zum Beispiel Werbebannern oder Textlinks bereit, welche du dann auf deiner Webseite einbauen kannst. Auf diesen Werbeanzeigen wird beispielsweise ein Produkt beworben, oder eine Dienstleistung angepriesen. Sollte nun ein Besucher deiner Webseite auf diese Anzeige klicken und darauf hin das Produkt erwerben, wirst du an dem Geschäft in Form einer Provision beteiligt. 

 

So wirst du zum Geschäftspartner des Affiliate-Marketing-Betreibers. Der Betreiber heißt in der Fachsprache Affiliate und deine Rolle wäre die des Merchant.

Beispiel:

Du hast einen Blog, der sich mit deiner Weltreise und den ganzen bereisten Ländern beschäftigt. Einige gute Artikel hast du bereits verfasst und der ein oder andere Besucher hat schon auf deiner Webseite vorbei geschaut. Jetzt möchtest du am liebsten den einen oder anderen Euro mit der Webseite verdienen, damit du zumindest die Kosten des Blogs wieder drinnen hast. Eine Idee wäre es, in einem Artikel, wo es um ein bestimmtes von dir bereistes Land geht, eine Werbung von einem Reiseveranstalter für genau das Land zu schalten. Eine weitere wäre, einen Link zu dem Reiseführer zu setzen, den du selber benutzt hast und den du empfehlen kannst. Sobald dann ein Besucher deiner Webseite über deinen Empfehlungs-Link eine Reise Bucht oder den Reiseführer kauft, bekommst du eine Provision.

Im nächsten Artikel geht es um die Rollen im Affiliate Marketing:

weiter zu "Welche Rollen gibt es im Affiliate Marketing?"